15. Internationale Konferenz für Finanzdienstleistungen am 18./19. Juni 2020 als Online-Konferenz

Aufgrund einer aktuellen Verordnung des Landes Hamburg zum Corona-Virus, deren Maßnahmen bis Ende August gelten, wird die Tagung nicht in der geplanten Form stattfinden können.

Gerne möchte das iff dem hohen Interesse an den Konferenzschwerpunkten Nachhaltigkeit, Überschuldung, Digitalisierung/Fintech sowie dem Umgang mit der gleichzeitigen Corona- und Klimakrise eine Plattform bieten. Die Covid-19-Pandemie nährt Befürchtungen, dass auf absehbare Zeit der Kampf um den Klimawandel eher in den Hintergrund treten wird. Eine derartige Entwicklung wäre aber fatal. Gerade vor diesem Hintergrund ist die Aktualität des für unsere Konferenz gewählten Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit eher noch größer geworden. Anstelle der oft geäußerten Bedenken gegen eine klimafreundliche Politik angesichts einer ausgeprägten Rezession unserer Volkswirtschaft stellt das iff die Frage ins Zentrum, wie es gelingen kann, die derzeitigen Entwicklungen positiv für ein klimaneutrales Wirtschaftssystem zu nutzen und welche aktive Rolle die Finanzdienstleistungsbranche dabei spielen kann.

Mehr Infos hier