Wird in Argentinien auch so wenig in Familien über Geld geredet? Lernen Kinder in Zimbabwe in der Schule etwas über Finanzen? Und was gibt es eigentlich in Südkorea für digitale Initiativen rund um das Thema Geld?

Ab dem 22. März startet die Global Money Week – das internationale Festival zur finanziellen Bildung organisiert von der OECD. Die Idee dahinter ist nobel und großartig: Weltweit sollen Kinder und Jugendliche für einen gesunden Umgang mit Geld sensibilisiert werden. Unter dem Motto: ‚Take care of yourself, take care of your money‘ finden rund um den Globus spannende Aktivitäten statt.

Auch die Stiftung Deutschland im Plus ist dabei. Und ihr seid herzlich zu den digitalen Veranstaltungen eingeladen. Macht es euch auf eurer Couch gemütlich und lasst euch hinter die digitalen Türen der Stiftungsarbeit führen. Oder schaut schnell in Südafrika, Australien oder Kanada vorbei.

Bleibt neugierig und lasst euch überraschen!

 

*24.03.2021 – 11 Uhr: Lasst uns über Geld sprechen: Unsere Referentinnen Juliane und Janine bieten euch einen Einblick in das digitale Stiftungsangebot von Deutschland im Plus. In unserem Portal bieten sie einen Vorgeschmack auf unseren Online-Unterricht, den virtuellen Klassenraum und zeigen, warum finanzielle Bildung so wichtig ist. Hier geht’s zum Veranstaltungslink.

*24.03.2021 – 15 Uhr: Aggregating evidence on the effectiveness of financial education to inform the design of interventions”. Jun.-Prof. Dr. Tim Kaiser, University of Koblenz-Landau,Institute for Social Sciences ,Department of Economics

I summarise the evidence on the effectiveness of financial education interventions documented in meta-analyes of randomized experiments. The evidence shows that financial education programs have, on average, positive causal treatment effects on financial knowledge and downstream financial behaviors. Treatment effects are economically meaningful in size, similar to those realized by educational interventions in other domains. I conclude with a discussion of the cost-effectiveness of financial education interventions and an exploration of contextual design elements that make interventions successful. Hier geht’s zum Veranstaltungslink

*26.03.2021 – 11 Uhr: Youtube-Premiere Online-Shopping: Unser Referent Saher hat sich umgehört. Wie hat Corona unser Online-Shopping-Verhalten verändert? Worauf achtet ihr beim Online-Shopping? Hier geht’s zum Videolink. Mehr Tipps und Tricks zum Thema gibt es dann nächste Woche in unserem Blog.

*27.03.2021 – 11 Uhr: Youtube-Premiere  Marketingtricks beim Einkaufen: Unsere Referenten Alicia und Dominik sprechen über Marketingtricks und wie sie uns täglich beeinflussen.

*28.03.2021 – 11 Uhr: Youtube-Premiere Wie sinnvoll ist ein Budgetplan? Kein Licht am Ende des Tunnels? Wie kann ein Budgetplan helfen, einen Überblick über unser Geld zu gewinnen? Ein Gespräch mit Alicia und Dominik,.

Mehr Informationen und alle Termine im Überblick:

Global Money Week

Global Money Week Germany 

Verbraucherbildung