Referenten

Lasst uns mal über Geld sprechen

Ein neues Smartphone, die hippe Handtasche, über die auch die bekannte Mode-Bloggerin spricht oder der Vertrag im Fitness-Studio… Verlockungen, die scheinbare Glücksgefühle hervorrufen, gibt es viele. Wie schützen wir uns davor, nicht unnötig ins Minus zu geraten?

Unterrichtsmodul „Konsum geplant – Budget im Griff“ – fürs Leben lernen

Ihr seid 14-20 Jahre alt und möchtet clever und verantwortungsvoll mit Eurem Geld haushalten? Dann ist unser Unterrichtsmodul „Konsum geplant, Budget im Griff“ genau das Richtige für euch. Mit diesem möchten wir Schülern der Sekundarstufe I und II  – unabhängig von der Schulart – den verantwortungsvollen Umgang mit Geld näher bringen. Dazu zählen unter anderem Themen wie „persönliches Kaufverhalten“,

„Ausgaben/Einnahmen“, „Budgetplanung“ „Die erste eigene Wohnung“  etc. Unsere Referenten sorgen dafür, dass Ihr nicht nur neue Erkenntnisse gewinnt, sondern auch Freude am Workshop habt. So versprechen Interaktionsübungen, Präsentationen, Fallbeispiele und Diskussionseinheiten einen abwechslungsreichen Unterricht mit vielen Tipps für euren Alltag. Wissen, insbesondere über eure finanzielle Situation, ist Macht. Denn nur so lassen sich auch Sparpotenziale erkennen und der Traum vom neuen Smartphone lässt sich früher oder später doch realisieren – und das ganz ohne Schulden.

Stiftung Deutschland im Plus

Ähnliche Projekte