Das neue Jahr steht vor der Tür. Mit im Gepäck: viele gute Vorsätze.

Besonders beliebt sind der Kampf gegen die (Corona-)Pfunde, mehr Zeit mit den Liebsten und mit 36 Prozent auch sparsamer zu leben (Quelle: Statista 2020).

Finanzielle Vorsätze

Die Motivation für finanzielle Vorsätze mag unterschiedlich sein. Bei dem ein oder anderen führen finanzielle Einbußen auf Grund der Corona-Pandemie dazu, sein Geld zwangsläufig zusammenzuhalten – bei anderen hat sich in dem Jahr durch ein verändertes Kaufverhalten gezeigt, wie viele unwichtige Sachen man häufig nebenbei konsumiert. Manch einer folgt eher aktuellen Trends und mag es 2021 sogar minimalistisch versuchen.

Finanzplaner-App

Während Sport und gesunde Ernährung bekanntlich beim Abnehmen helfen, ist eine Budgetplaner-App ein gutes Hilfsmittel um sparsam zu sein und bleiben.

Unsere App „Mein Budget – Ausgaben im Griff“ unterstützt euch bei diesem Vorhaben und macht Erfolge schnell sichtbar. Ohne Schnickschnack und Pipapo können User hier ganz einfach ihre Einnahmen und Ausgaben verwalten. Natürlich braucht es für eine Finanzplaner-App etwas Durchhaltevermögen und alle Ein-und Ausgänge müssen eingetragen und kategorisiert werden. Aber das Ergebnis lohnt sich: Unsere User haben einen perfekten Überblick über ihr Geld. Und das zahlt sich aus. Denn wer den Überblick hat, kann unnötige Ausgaben und Sparpotenziale einfach erkennen.

Die kostenfreie App ist auch eine schöne Möglichkeit zu sehen, ob und wie bewusster Konsum und/oder ein gesunder Lebensstil Einfluss auf eure Finanzen haben.

Wir sind gespannt auf euren Kassensturz und wünschen euch ein gutes Durchhaltevermögen für alle eure Vorhaben!