stiftung-deutschland-im-plus-website

Die Stiftung für private Überschuldungsprävention

Die Stiftung für private Überschuldungsprävention

Die Stiftung „Deutschland im Plus“ engagiert sich für die private Überschuldungsprävention in Deutschland.
Zu unseren Aufgaben zählen Bildungsmaßnahmen für Schülerinnen und Schüler, Bereitstellung von Informationen,
Forschungsförderung sowie konkrete Beratung für Hilfesuchende.

Aktuelles

News
iff-discussion paper 04/2020: Swati M. Dhawan: Understanding financial literacy among refugees in Germany

iff-discussion paper 04/2020: Swati M. Dhawan: Understanding financial literacy among refugees in Germany

This paper will explore the role of and need for efforts to improve the financial literacy of refugees in Germany. It will address attempts to help refugees better cope with their new financial responsibilities and the challenges they face as they integrate into the German economy. The paper draws upon the findings of research from […]
Weiterlesen

Arbeitslosigkeit häufiger Grund für Überschuldung

Arbeitslosigkeit ist der häufigste Grund für Überschuldung. Das geht aus dem aktuellen Überschuldungsreport hervor, den das Institut für Finanzdienstleistungen (iff) und die Stiftung Deutschland im Plus am Donnerstag vorgestellt haben. Demnach waren im Berichtsjahr 2019 rund 20 Prozent der Betroffenen aus diesem Grund in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Auf Platz zwei der Ursachen liegt dem Bericht […]
Weiterlesen

Überschuldungsreport 2020

Der iff-Überschuldungsreport 2020 in Kooperation mit der Stiftung Deutschland im Plus zeigt, dass im Berichtsjahr 2019 42 Prozent der untersuchten Fälle den Ereignissen zuzurechnen sind, die von den Betroffenen nur schwer beeinflusst werden können. Dazu gehören Arbeitslosigkeit (20 Prozent), Scheidung, bzw. Trennung (10 Prozent), Krankheit (10,6 Prozent), Tod der Partnerin bzw. des Partners (1,0 Prozent) […]
Weiterlesen
Stories
Wie lässt sich Altersarmut verhindern?

Wie lässt sich Altersarmut verhindern?

Es ist wichtig, Verantwortung für die eigenen Finanzen übernehmen. Altersarmut wirkt erst einmal wie ein riesiges Thema, kaum zu überblicken und viel zu kompliziert.  Finanzbildung hilft dabei, eine Versorgungslücke zu erkennen, das richtige Produkt zu wählen und Beratung zu erhalten. Im ersten Schritt stellen sich insbesondere die folgenden Fragen: Wie ist meine aktuelle finanzielle Situation? […]
Weiterlesen

Warum externe Referenten den Unterricht bereichern

Externe Referenten im Unterricht sind nicht nur eine Entlastung für Lehrerinnen und Lehrer, gerade auch Schülerinnen und Schüler profitieren davon. Zum Beispiel sind Schülerinnen und Schüler externen Referenten meistens offener eingestellt, vielleicht gerade, wenn es um ein so heikles Thema wie Geld geht. Außerdem sind unsere Referenten Experten in ihrem Fachgebiet und können von ihren […]
Weiterlesen

Frauen und Finanzen: Was kann ich jetzt tun, um mich für später abzusichern?

Die Gründe für Altersarmut von Frauen sind vielfältig. Der Blogartikel benennt Ursachen und zeigt Möglichkeiten auf, bereits heute aktiv vorzusorgen. Dabei werden strukturelle Herausforderungen sowie entsprechende Gegenmaßnahmen aufgezeigt. Warum sind wir als Frauen von Altersarmut bedroht und was können wir tun? Mittlerweile ist zwar vielen das grundsätzliche Problem bewusst, aber aller Anfang ist schwer. Denn: […]
Weiterlesen
Termine
Onlinekurs „fit in finance“ für Geflüchtete

Onlinekurs „fit in finance“ für Geflüchtete

Die Stiftung „Deutschland im Plus“ setzt sich für die finanzielle Bildung von Geflüchteten ein. In den Kursen „fit in finance“ geht es um Kosten rund ums Handy, typische Kostenfallen in Deutschland, Kosten bei einer Wohnung und vieles mehr. Ganz neu bieten wir nun einen kostenlosen Onlinekurs mit unserem Referenten Saher Iskaf aus Syrien an: Montag, […]
Weiterlesen

8. Finkom des Präventionsnetzwerkes Finanzkompetenz

Das Präventionsnetzwerk Finanzkompetenz lädt für den 26. November 2020 nach Frankfurt zur 8. FinKom ein. Für viele Angebotsträger im Bereich der finanziellen Bildung hat sich die Finanzkompetenzbörse „FinKom“ zu einer festen Größe entwickelt und das in mehrfacher Hinsicht: Einerseits dient die Veranstaltung als Orientierungs- und Hilfestellung, wie ein gutes Präventionsprogramm aufgebaut sein sollte, und zum […]
Weiterlesen

Internationale Konferenz zu Finanzdienstleistungen 2020

15. Internationale Konferenz für Finanzdienstleistungen am 18./19. Juni 2020 als Online-Konferenz Aufgrund einer aktuellen Verordnung des Landes Hamburg zum Corona-Virus, deren Maßnahmen bis Ende August gelten, wird die Tagung nicht in der geplanten Form stattfinden können. Gerne möchte das iff dem hohen Interesse an den Konferenzschwerpunkten Nachhaltigkeit, Überschuldung, Digitalisierung/Fintech sowie dem Umgang mit der gleichzeitigen […]
Weiterlesen