Fehlende finanzielle Allgemeinbildung ist ein Hauptgrund für die Verschuldung von jungen Menschen unter 25 Jahren. Um dem vorzubeugen, verfolgt die Stiftung Deutschland im Plus das Ziel, Jugendlichen einen verantwortungsvollen Umgang mit Finanzen zu vermitteln.

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus empfiehlt unsere Inhalte zu Alltagskompetenzen im Unterricht.

Finanzbildung digital

Homeschooling 2.0 – wenn das Kinderzimmer zur Schule wird und die Eltern wieder am Rotieren sind. Ja, der Distanzunterricht bringt so manche Eltern an ihre Grenzen. Aber keine Sorge, um nun das Beste aus der Situation zu machen, möchten wir ein paar Tipps mit auf den Weg geben:

Beinahe jeder von uns ist einmal in eine Kostenfalle getappt, oder hat eine Bestellung mit ungeahnten Zusatzkosten aufgegeben. Kasem Al-Zamel aus Nürnberg erzählt, wie er in seiner neuen Heimat durch seinen Handyvertrag in prekäre Lage geriet

Und seid ihr fleißig dabei, eure Vorsätze einzuhalten? Ihr kennt das bestimmt: man startet höchst motiviert ins neue Jahr und spätestens ab Februar sind alle guten Vorsätze wieder über Bord geworfen.

Das neue Jahr steht vor der Tür. Mit im Gepäck: viele gute Vorsätze.

Besonders beliebt sind der Kampf gegen die (Corona-)Pfunde, mehr Zeit mit den Liebsten und mit 36 Prozent auch sparsamer zu leben

„Nachhaltigkeit in der Schuldnerberatung? Ja klar, das Thema ist total wichtig! Dass unsere Ratsuchenden möglichst lange ohne Überschuldung leben.“

Der lang ersehnte Tag aller Schnäppchenjäger steht bevor – der Black Friday. Am 27. November 2020 ist es wieder soweit: Viele Konsumenten geraten an diesem Tag in einen absoluten Kaufrausch und mutieren teilweise zu regelrechten „Shopaholics“. Inzwischen findet das Shopping-Event des Jahres zum siebten Mal in Deutschland statt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

IG Europe, ein führender Onlinebroker, spendet 22.404 Euro an die Stiftung „Deutschland im Plus“. Dank dieser großzügigen Spende kann die Stiftung die Digitalisierung der finanziellen Bildung für junge Menschen weiter ausbauen.

Digitale Finanzbildung im virtuellen Klassenraum

GANZ NEU: finanzielle Bildung gibt es in Kürze auch in der digitalen Variante. Was bedeutet das? Im eigens konzipierten Virtual Classroom kann unser Workshop „Konsum geplant – Budget im Griff“ nun auch digital, in Form eines interaktiven Live-Workshops, durchgeführt werden. Darüber hinaus bietet unser Virtual Classroom eine Vielzahl an unterschiedlichen Medien und abwechslungsreiche Übungen, welche … Weiterlesen

Finanzielle Bildung von Geflüchteten in Deutschland

This paper will explore the role of and need for efforts to improve the financial literacy of refugees in Germany. It will address attempts to help refugees better cope with their new financial responsibilities and the challenges they face as they integrate into the German economy. The paper draws upon the findings of research from … Weiterlesen